Die Zirkusprojektwoche kann kommen…

Heute war es endlich so weit: Viele Eltern und Kinder versammelten sich auf dem Sportplatz hinter der Schule, um gemeinsam mit der Mannschaft vom „Zirkus Phantasia“ das riesengroße Zirkuszelt aufzubauen. Bei einem Wechsel von Wolken und Sonne und milden Temperaturen packte jeder mit an – Groß und Klein bekamen verschiedenste Aufgaben zugewiesen. Da wurden Stangen und Planen geschleppt, übergroße Eisennägel in den Boden geschlagen, Gurte festgezogen, Bänke und Stühle aufgestellt, die Vorzelte aufgebaut und ausgestattet, Requisiten auf die jeweiligen Räume verteilt und vieles mehr. Alle waren mit viel Elan und Freude dabei. Die Stimmung war einfach schön. Nach nur 1 h 45 min. war alles erledigt – das große Zirkuszelt wartet nun zunächst morgen auf seine großen und anschließend auf seine kleinen Artisten, Clowns, Fakire, Akrobaten und andere Künstler.

Nach getaner Arbeit ging es dann zum entspannten Grillen über. Dank der Initiative der Eltern gab es Würstchen und Salate, und an kleinen Tischen im Freien wurde der Morgen noch einmal ausgiebig in Gesprächen reflektiert.

Wir als Schule bedanken uns herzlich für Ihre tatkräftige und auch kulinarische Unterstützung. Es war heute ein toller Auftakt für unsere Projektwoche. Man darf gespannt sein, wie es weitergeht 🙂

Fotos: Tanja Mühlan

Ein Kommentar zu “Die Zirkusprojektwoche kann kommen…

  • 13. Juni 2016 von 12:33
    Permalink

    Liebe Tanja!

    Was für schöne Bilder und was für ein schöner Bericht!

    Danke!

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.