Schwimmen „vor der Haustür“

Mit großer Freude wurde von allen Seiten unserer Schule die Meldung, dass das Schulschwimmen für unsere Kinder nun endlich bald in Gliesmarode starten kann, vernommen.

Ob es die für Januar angekündigten Verhandlungen gab, bleibt für uns offen. Umso mehr freuen wir uns über das Entgegenkommen durch den Badbetreiber, der auf weitere Verhandlungen verzichtet um zum Wohle der Kinder das niedrige Angebot der Stadt akzeptiert hat.

Wir bedanken wir uns ausdrücklich beim Bad Gliesmarode für das Entgegenkommen in dieser kontroversen Diskussion. Und wir hoffen, dass es weitere ähnlich engagierte Firmen und Personen gibt, die Herrn Knapp in seinem Engagement unterstützen und sich in die Finanzierung schulischer Aktivitäten einbringen.

Eine gute schulische Ausbildung ist später für den beruflichen Werdegang ein entscheidender Faktor. Somit ist es eine lohnenswerte Investition in die Zukunft der Kinder von heute und den Arbeitnehmern von morgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.