Zirkus-Projektwoche (2.Tag)

Während wir gestern noch begeisterte Zuschauer waren, stand der heutige Tag unter dem Motto „Selbst aktiv werden“. Nach einer kurzen gemeinsamen Zeit im Zelt, in der wir das Abschlusslied für die Vorführung fleißig geübt haben, ging es nun endlich in die lang ersehnten Übungsgruppen. Zwei Stunden lang wurde nun den Trainern gelauscht, es wurden Aufgaben verteilt, einzelne Teile der Show zunächst vorgemacht und anschließend einstudiert, es wurde gelacht, geschwitzt, zugehört, zugeschaut, ausprobiert…

Am Ende der Übungszeit hatten wir als Schüler und Lehrer zumindest schon mal einen ersten Eindruck von dem, was sich diese Woche noch zu einer Vorführung entwickeln wird.

Sollte der ein oder andere Leser sich bei den heutigen Fotos fragen, was diese Aktionen wohl mit den einzelnen Zirkusgruppen zu tun haben, was z.B. die seltsamen Pusteröhrchen sollen, warum im Zirkus ein Malbuch eine Rolle spielt und was wohl die hübschen Flamenco-Tänzerinnen alles zeigen, ist unser Tipp: Besuchen Sie auf jeden Fall eine unserer Vorstellungen, und Sie werden im Laufe des Programms sicherlich das ein oder andere Detail wiederfinden 🙂

Zur Erinnerung:

1.Vorführung – Freitag, 17.06.2016      17.00 Uhr

2.Vorführung – Samstag, 18.06.2016   10.00 Uhr

Fotos: Tanja Mühlan

3 thoughts on “Zirkus-Projektwoche (2.Tag)

  • 15. Juni 2016 von 13:14
    Permalink

    …die Worte und Bilder lassen Vorfreude aufkommen.
    Ich hoffe natürlich auch die Lehrkörper balancierend auf dem Hochtrapez bewundern zu dürfen ;o)

    Antwort
    • 15. Juni 2016 von 19:32
      Permalink

      Ich fürchte, dass diese Nummer dann eher eine Clown-Einlage werden würde 🙂

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.