Zirkus – Projektwoche (3. Tag)

Nun nähern wir uns mit großen Schritten der ersten Aufführung am Freitag. Heute wurde in den einzelnen Gruppen noch einmal das Gestrige wiederholt und neue Elemente gelernt, nachdem wir zuvor im Zelt einen gemeinsamen Start hatten. Geprobt werden nicht nur die einzelnen Darbietungen, sondern vor allem auch das geordnete Verbeugen, Abgehen, Hereinlaufen, Präsentieren usw. Da muss man sich schon viele Details merken und vor allen Dingen immer wieder das Gleiche üben, üben, üben.

Morgen soll es für die einzelnen Gruppen die Möglichkeit geben, ihre Show einmal im Zirkuszelt auszuprobieren. Da kommt dann schon eine ganz andere Stimmung auf, als dies in Klassenräumen oder Turnhallen der Fall ist. Tja, und dann kann es schon bald losgehen – mit Zuschauern, Popcorn und jeder Menge Lampenfieber 🙂

Fotos: Tanja Mühlan

Ein Kommentar zu “Zirkus – Projektwoche (3. Tag)

  • 16. Juni 2016 von 13:12
    Permalink

    Ich hätte nie gedacht das man so viel üben muss:-(

    Aber für eine ordentliche Vorstellung muss man sein bestes geben;-)

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.