Ein Rätselbuch zum Muttertag

Die Klasse 1a hat in den letzten zwei Wochen fleißig daran gearbeitet, ein Muttertags-Rätselbuch zu erstellen, in dem von jedem Kind eine Seite gestaltet wurde. Dabei haben die Mädchen und Jungen der 1a ihre eigene Mutter in einigen kurzen Sätzen beschrieben, ohne jedoch ihren Namen zu verraten. Daneben haben sie jeweils ein Bild von ihrer Mutter gemalt. Die Mamas, die hoffentlich alle am Sonntag mit dem Rätselbuch beschenkt wurden, konnten nun aus der Vielzahl der Texte ihre eigene Beschreibung heraussuchen. Sicher hat sich jede Mutter schnell erkannt, denn –  ein großes Lob an meine Klasse: Eure Texte waren absolut spitze. Ich war wirklich total begeistert davon, wie toll ihr schon schreiben könnt, obwohl wir noch nicht einmal alle Buchstaben des Alphabets kennen. Weiter so 🙂

Hier ein paar „Kostproben“:

 

Ein Kommentar zu “Ein Rätselbuch zum Muttertag

  • 18. Mai 2015 von 13:54
    Permalink

    Liebe Frau Mühlan,
    danke für diese tolle und sehr gelungene Überraschung. Es war ein Vergnügen all die tollen Beschreibungen zu lesen.

    Danke
    S. Lemburg

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.