Klasse 2b im Tanz-Theater

Ballett? Dann gebe ich meine Karte zurück!“ „Tanzen ist für Mädchen!“ „Wieso? Ist doch voll toll!“

Die Reaktionen auf die Ankündigung unseres neusten Theaterbesuchs waren sehr gespalten. Nachdem wir uns mit dem Inhalt näher beschäftigt haben, wuchs dann doch die Neugierde.

Und tatsächlich: „Rumpelplotz und Rotstilzchen“ war eine Herausforderung.

Wer sich in der Märchenwelt auskannte, hatte es deutlich leichter, dem Stück zu folgen. Doch auch wer sich dabei nicht ganz sicher war, hatte viel zu sehen. So sehr die unterschiedlichen Märchen durcheinandergewirbelt wurden, so vielseitig waren auch die Musik, die Tanzstile und Stimmungen auf der Bühne.

Die Zuschauer waren voll bei der Sache. Selten wurde so viel während des Stückes diskutiert und kommentiert. „Ich fand ein bisschen langweilig, dass nur getanzt wurde und so wenig gesprochen wurde.„, kommentiert einer das Stück. Andere halten dagegen: „Aber der Frosch war witzig! Nur: Welches Märchen war das mit dem Feuer?“ „Ich fand toll, wie der Schwan am Ende Ballett getanzt hat!“ „Mir hat es gut gefallen, wie sie sich zum Schluss geprügelt haben…“ „Hast du gesehen, dass die böse Stiefmutter ein Mann war?“

So fand jeder etwas an dem Stück. Auf jeden Fall war es für viele ein ganz neues Erlebnis und ein Einblick in eine nicht ganz alltägliche Welt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.